Angehende Leitungskräfte gesucht

Pflege- und Hauswirtschaftskräfte können sich als Trainee bewerben

In den nächsten Monaten startet beim Schwesternverband eine neue Runde des Trainee-Programms für angehende Leitungskräfte. Jetzt bewerben!

Das Trainee-Programm des Schwesternverbandes ermöglicht es Mitarbeiter*innen aus den Bereichen Pflege und Hauswirtschaft, in eine Leitungsfunktion schrittweise hineinzuwachsen. Ein umfassender Einblick in alle Tätigkeitsfelder einer Führungskraft werden dabei innerhalb von 12 Monaten, die das Programm dauert, ermöglicht. Dabei werden auch die eigenen Führungskompetenzen entwickelt. Das ganze Jahr über steht den Trainees jeweils ein fester Ansprechpartner zur Verfügung (Mentoringprogramm). Das Programm beinhaltet unter anderem das Kennenlernen des Aufgabenbereichs und den Einblick in alle Bereiche einer Einrichtung und ist verbunden mit vertiefenden Praxiseinsätzen und der sukzessiven Übernahme von Verantwortung für künftige Aufgaben, inklusive praxisbegleitender Seminare.

Voraussetzungen für einen Start im Traineeprogramm sind:

  • Pflege:
    • eine abgeschlossene Ausbildung in der Alten- oder Krankenpflege mit mehrjähriger Berufserfahrung
    • ein Studienabschluss im Bereich Pflegemanagement oder ein vergleichbarer Schwerpunkt oder eine Weiterbildung zur Pflegedienstleitung
  • Hauswirtschaft:
    • eine abgeschlossene Weiterbildung in Hauswirtschaft (ggf. Meister) oder eine abgeschlossene Weiterbildung in der Gastronomie/ im Hotel mit drei Jahren Branchenerfahrung in der Pflege- oder Gesundheitsbranche
    • fachliche Kenntnisse in arbeitsrelevanten Bereichen: Kenntnisse von HACCP sowie Kenntnisse in Hauswirtschaft, Lebensmittelhygiene, Wäscheverwaltung, Einkauf, Beschaffung

Regionen, in denen Trainees gesucht werden:

 Pflege:

    • Saarland (Haus Friedrich Ludwig Jahn, Haus St. Barbara, Laurentiushöhe und Einrichtungen des Verbundes Mittlere Blies)
    • Region Südbaden
    • Region Main-Tauber
    • Region Eifel

Hauswirtschaft:

    • Region Eifel
    • Region Main-Tauber
    • Region Saar-Pfalz

Nähere Informationen erhalten Sie bei Katharina Sander von der Personalentwicklung (Tel.: 06824 909 194 oder per Mail: katharina.sander@schwesternverband.de). Die Bewerbungen richten Sie bitte direkt an die jeweilige Regionalleitung (Bereich Pflege) bzw. Serviceleitung (Hauswirtschaft).

 

Kontrast
Schrift vergrößern
Schrift verringern