„Hei sen ma dehemm“

Das Eifelhaus gibt es seit über 40 Jahren und es ist eine Institution in Bitburg und der Eifel. Dass die Bewohner sich hier besonders wohlfühlen, hat auch damit zu tun, dass viele Mitarbeiter*innen Dialekt sprechen. Platt wurde bei vielen Senior*innen aus der Eifel zu Hause ein Leben lang gesprochen und das soll auch so bleiben. Denn so entwickelt sich zwischen Bewohner*innen und Mitarbeiter*innen schnell ein freundschaftliches Verhältnis, das zum Wohlfühlen beiträgt. Oder wie einer unserer Bewohner sagte: „Im Eifelhaus as et wie dehemm un et gät us got.“

Stadtnah und im Grünen

In einem Wohngebiet gelegen, umgeben von Parkanlagen ist das Stadtzentrum mit Ärzten, Banken, Einkaufsmöglichkeiten und Cafés in wenigen Gehminuten erreichbar. Wer sein Leben lang in der Stadt gelebt hat, will auch bei Pflegebedürftigkeit mittendrin sein, statt nur dabei. Wer zum Kaffeeklatsch nicht in die Stadt gehen möchte, kann unsere hauseigene Cafeteria besuchen, die nicht nur unseren Bewohner*innen, sondern auch Gästen offensteht. Im Sommer ist die Dachterrasse ein beliebter Treffpunkt und der schön angelegte Park ums Haus.

Zuhause ist, wo man sich wohlfühlt

Das Eifelhaus bietet 156 Senior*innen ein Zuhause. Gemütliche Wohngruppen, die über großzügige Zimmer sowie gemeinschaftliche Wohn-Essbereiche verfügen, sorgen für eine familiäre Atmosphäre und die Möglichkeit sich auszutauschen.

Unser Haus verfügt über gemütliche Einzel- und Doppelzimmer mit behindertengerechten Badezimmern. Übrigens: Um Ihr Zimmer individuell einzurichten, können Sie selbstverständlich einzelne liebgewordene Möbelstücke wie z. B. einen Fernsehsessel oder Bilder mitbringen. Denn es ist Ihr Zuhause.

Gesundes und ausgewogenes Essen ist uns wichtig

Essen soll auch im Alter noch Freude machen und eine gesunde Ernährung ist wichtig, um die Anfälligkeit für Krankheiten zu vermindern. Wir legen daher großen Wert auf einen ausgewogenen und abwechslungsreichen Speiseplan.

Die Zubereitung der Mahlzeiten erfolgt mittels dem „Cook und Chill“-Verfahren; so wird höchste Qualität gewährleistet. Es stehen täglich mehrere Menüs zur Auswahl, die von unseren Servicekräften in den Wohnküchen mit viel Liebe zubereitet und serviert werden.

Wir machen Ihnen die Umstellung leicht

Der Umzug in eine Senioreneinrichtung ist ein großer Schritt und eine Umstellung. Wir möchten Ihnen den Beginn dieses neuen Lebensabschnitts so angenehm wie möglich gestalten. Daher ist uns die persönliche Unterstützung bei Ihrem Einzug eine Herzensangelegenheit. Gerne sind wir Ihnen und Ihren Angehörigen bei der persönlichen Wohnraumgestaltung behilflich, sodass liebgewonnene Möbelstücke ihren Platz finden.

Lernen Sie uns kennen

Unsere Internetseite gibt Ihnen einen ersten Eindruck von unserem Haus. Ein persönliches Gespräch und ein Rundgang durch unser Haus kann eine Webseite aber nicht ersetzen. Sollten Sie Fragen haben, stehen wir Ihnen gerne in einem individuellen Beratungsgespräch zur Verfügung. Gerne stellen wir Ihnen unser Haus und unsere Mitarbeiter*innen bei einem Besichtigungstermin persönlich vor und beantworten Ihre Fragen.

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.

Impressionen